Hier das unglaubliche Ergebnis von unserem virtuellen Volkslauf:

Es wurden 757 Runden auf unserem 4,8 km langen Rundkurs von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zurückgelegt. Ein überragender Erfolg! Selbst so ein Spitzenläufer wie Günter Seibold ließ es sich nicht nehmen, zwei Runden in Blaufelden zu rennen. Wir sind wirklich überwältigt von dem tollen Zuspruch! Vielen Dank an Alle, die unserem TSV Blaufelden mit ihrer Teilnehme am Lauf unterstützt haben. Ihr seid spitze! Teilweise wurde uns sogar noch eine Startgebühr für unseren Anbau am Vereinsheim gespendet. Einfach toll! Ein ganz herzlichen Dankeschön geht vor allem an unserem Kooperationspartner, die Firma Bosch Tiernahrung aus Wiesenbach für die grandiose Unterstützung in der für alle so schwierigen Zeit. Wir sind sehr glücklich, dass wir mit einem so tollen Partner unser virtuellen Volkslauf auf die Beine stellen konnten. Groß war auch die Freude beim TSV Blaufelden, dass wir wieder vom Bund der Selbstständigen Blaufelden mit einer Spende für den unseren Lauf bedacht wurden. Der BDS ist schon seit dem Beginn des Laufevent im Jahr 2008 als Unterstützer mit dabei. Besten Dank für die langjährige Treue! Fürs Jahr 2022 hoffen wir von ganzem Herzen, dass wir wieder einen ganz normalen Volkslauf durchführen können, und wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn ihr dann alle wieder am Start wärt.